Die Schüür ist ein Treffpunkt für Menschen aus dem Quartier und ein Ort für unterschiedlichste kulturelle Anlässe. Sie reichen von der Kunstausstellung zum Filmabend und vom Sommerfest bis zum Rääbeliechtli-Umzug.

Die alte Scheune soll mit Leben gefüllt werden, mit Schönem, Schrägem und Spannendem. Neue Ideen, Freunde und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Veranstaltungen

27. Aug 2016

Einladung zum ATELIERBESUCH

 

 

Liebe Mitglieder des Kulturvereins Eierbrecht,

 

Direkt neben der Kulturschüür – am Burenweg 26 – haben die beiden Witiker Künstler Allgaier / Allgaier ihr Atelier.

Pia und Jürg Allgaier öffnen es am Samstag, 27. August ab 16 Uhr, um in einer Werkschau ihre neuen Arbeiten – Bilder und Skulpturen – zu zeigen.

Als „Special Guests“ sind Maria Eitle-Vozar und Peter Arter mit ihren Installationen eingeladen. Bitte beachtet den angehängten Flyer.

Der Kulturverein Eierbrecht freut sich ausserordentlich, Pia und Jürg über die Schulter schauen und sie ausfragen zu dürfen!

Diesem ersten sollen noch weitere Besuche bei Künstlern im Quartier folgen, um auch in ihre Arbeit Einblick nehmen zu können.

Es warten Wein und Wasser auf Euch, der Grill für die mitgebrachte Servelat wird eingeheizt, angeregte Gespräche über das zuvor Gesehene sind garantiert!

 

Herzlich Willkommen!

 

werkschau 2016

18. Sep 2016 10:30

Moschtete

MostpresseGemeinsam werden die mitgebrachten oder in der Umgebung eben frisch zusammengelesenen Äpfel gerüstet. Dann heisst es mit viel Schwung und Ausdauer an der Kurbel drehen, bis der Most fliesst und alle eine Flasche davon mit nach Hause nehmen können.

 

 

Wer Apfelbäume im Garten hat und froh wäre, wenn die Äpfel gepflückt würden, darf sich gerne melden!

5. Nov 2016 17:30

Räbeliechtliumzug

RaebenliechtliEinen eindrücklich langen, schönen Lichterschein bilden jeweils im November die vielen Rääbeliechtli, die von der Schüür aus ins Wehrenbachtobel getragen werden. Dort singen wir gemeinsam all die bekannten Rääbelichtli- und Herbst-Lieder. Und nach dem Umzug gibt es in der Schüür natürlich etwas Warmes zu trinken.